Verkünden

Wer bist du, dass du dir das Wort verbieten lässt?
Warum bleibt dir die Sprache weg?
Weißt du, dass dein Beitrag einzigartig und unverzichtbar ist?
dass dein Wort Veränderung, Frieden, Verständnis, Vertrauen, Liebe, Freude, ja sogar neues Leben schenken kann?

Vergiss nicht, Du bist ein Königskind – mit Würde ausgestattet – ein geliebtes Kind Gottes.
Dein Wort zählt!
Lass es dir nicht verbieten!
Sag, was du zu sagen hast; auch wenn du der einzige bist; auch wenn es nicht dem Mainstream entspricht.

Es ist dein Wort, deine Sicht auf das Leben.
Ersticke es nicht, sprich es aus, sprich es an. Hab Mut!
Lass es dir nicht verbieten.

„Verkünde das Wort, tritt dafür ein, ob man es hören will oder nicht“.

(2 Tim 4,2a)

Sr. M. Margreth E.

NUR FÜR HEUTE erhebe ich meine Stimme

Kommentar verfassen

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen