Versuchung

Auf der einen Seite Verlockung:
Genuss, Befriedigung, neue Erkenntnis, Zugewinn –

all das könnte mich erwarten, reizt mich in schönsten Farben.

Auf der anderen Seite Schuld:
Verbot, Unrecht, einem anderen schaden –

in meinem Inneren spüre ich, dass das der Preis ist.
Die Schlange verbindet beide Bäume, den dunklen und den hellen.
In mir ist beides, das Dunkle und das Helle.
Die Entscheidung liegt bei mir – jeden Tag.

Bernadette P.

Nur für heute
will ich meine hellen und meine dunklen Bereiche sehen.

Baum

Ein Blick in die Laubkrone eines Baumes.

Der Himmel noch nachtblau

aber die Blätter durch die aufgehende Sonne vergoldet.

Ein kräftiger Baum, wie ein Versprechen an das Leben.

Ich höre das Lied des Windes in seinen Blättern

und fühle mich geborgen und beschützt.

Welche Erkenntnis kann reifen im diesem Gefühl?

Wie kann ich ertragen

Licht und Dunkelheit

Gutes und Böses

Erkenntnis und Schuldigsein

?

Matthias B.

Nur für heute
meine Schuld erkennen.