Eine Zeit zum Töten/und eine Zeit zum Heilen,/eine Zeit zum Niederreißen/und eine Zeit zum Bauen (Koh 3,3) /6

Vieles um mich herum und in mir nimmt mich in Beschlag. Tötet das auch meine Beziehung zu Gott ab? Weil ich für Gott und unser Miteinander keine Zeit habe? Weil ich betrübt bin darüber, wie andere von Gott sprechen? Vielleicht muss ich Altgewohntes - Liebgewonnenes – starr gewordenes niederreißen, in meinem Glauben, in meiner Kirche? Damit ich neu und anders bauen kann? Weil ich glaube und vertraue, dass Zeit mit Gott gut tut und heilt? GLAUBE ich das? Ja, ich darf mir Gott gönnen und mich von ihm heilen lassen. Tanja R. Nur für heute Gott – meine Zeit gehört Dir.

#menschsein #fastenimpulse #nimmdirzeit #fastenzeit #dnkgtt #nurfuerdich

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading