Zeigen (Psalm 119 33)

NUR FÜR HEUTE: offen für DEINEN Weg.

 

Zeig mir, Herr, den Weg, den deine Bestimmungen vorgeben,
dann will ich ihn gehen bis an mein Ende.
Ps 119 33 (NGÜ)

Wie beginne ich meinen Tag?
Wo sind meine Gedanken?
Bin ich schon am Morgen gestresst?
Fühle ich Unruhe?

Zeige mir, Herr, den Weg.

Ich beginne den Tag mit dir.
Ich bringe dir den Tag dar.
Ich lege ihn in deine Hände.

Denn du Herr, hast mir deine Bestimmungen vorgegeben.
Dein Wille geschehe, nicht mein Wille.
Auch wenn es mir manchmal schwer fällt.
Wenn ich abgelenkt bin und abgelenkt werde, von mir selbst.

Herr, hilf mir, wirklich deinen Weg zu gehen,
mit dir – voller Vertrauen.

So kann ich am Abend beten:
Du bist mein Herr, deinen Weg bin ich bis an mein Ende gegangen.
Ich danke dir.
Und mein Herz findet Frieden.

Katharina V.

Kommentar verfassen