Versuchung

Auf der einen Seite Verlockung:
Genuss, Befriedigung, neue Erkenntnis, Zugewinn –

all das könnte mich erwarten, reizt mich in schönsten Farben.

Auf der anderen Seite Schuld:
Verbot, Unrecht, einem anderen schaden –

in meinem Inneren spüre ich, dass das der Preis ist.
Die Schlange verbindet beide Bäume, den dunklen und den hellen.
In mir ist beides, das Dunkle und das Helle.
Die Entscheidung liegt bei mir – jeden Tag.

Bernadette P.

Nur für heute
will ich meine hellen und meine dunklen Bereiche sehen.

Ein Gedanke zu „Versuchung“

  1. Gott, es gibt Dinge, die ein Mensch nicht einmal sich selbst gegenüber auszusprechen wagt. Wem sollte er sie sagen können, wenn nicht Dir? (Wolfgang Tarara SJ)
    „…, sondern erlöse uns von dem Bösen.“

Kommentare sind geschlossen.

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading