Alles auf Reset (Psalm 91 9)

NUR FÜR HEUTE
drücke ich die Reset-Taste und starte mit Zuversicht in den Tag.

 

Ein arbeitsreicher Tag liegt hinter mir.
Das Gespräch mit den trauernden Eltern geht mir nach.
Jetzt „runterkommen“, abschalten.
Es gelingt mir nicht.
Die vielen kleinen und großen Sorgen
sind wie auf einer Festplatte in meinem Gedächtnis.
Die „Reset-Taste“ drücken, das wär´s.
Doch statt die „Reset-Taste“ zu betätigen, lese ich die Psalmverse:
„Ja, du, HERR, bist meine Zuflucht.
Den Höchsten hast du zu deinem Schutz gemacht“.
(Ps 91 9)

Wenn ich in Not bin,
kann ich mich auf den Herrn zurückfallen lassen.
Er ist meine Zuflucht.
Der Ort, an dem ich neu starten kann.

Elke Sch.

gerecht


Nur für heute will ich tief und fest wurzeln in der Gerechtigkeit Gottes.

 

Der Gerechte sprießt wie die Palme,
er wächst wie die Zeder des Libanon.
Sie tragen Frucht noch im Alter
und bleiben voll Saft und Frische.
(PS 92, 13+15)

Gerecht leben das tut gut,
Gerecht uns selber gegenüber
Gerecht den Menschen gegenüber mit denen wir leben
Gerecht gegenüber der Schöpfung …

Das gibt uns feste Wurzeln,
Das lässt uns erblühen
Und reiche Frucht bringen
aus unserem Denken und Handeln,
und das ein ganzes Leben lang,
unerschöpflich aus Gott.

Hans-Konrad P.