Tapfer

„Du bist so tapfer“ sagte eine Frau aus der Ukraine eines Morgens in der Notunterkunft zu mir, weil ich viele Nächte (und Tage) mit den Geflüchteten in diesem Haus verbrachte.
Ich tat einfach nur, was mir sehr am Herzen lag: Meinen kleinen Beitrag, damit die Menschen aus der Ukraine sich hier willkommen fühlen.
So viele Frauen und Männer auf der ganzen Welt sind tapfer, weil sie sich aktiv einsetzen für Frieden und Freiheit, und sich dabei schwierigen (auch lebensgefährlichen) Situationen stellen.
Sich für Frieden einzusetzen, jede und jeder wie er kann – mit Herzblut – das ist tapfer, finde ich.

Tanja R.

NUR FÜR HEUTE:
Sich tapfer einsetzen für den Frieden.

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading