Lärm

Gerechtigkeit und Schöpfung

Beobachtungen, Statistiken, Berichte. Klimawandel.
Und innerlich bin ich am Schreien.

Krieg, Zerstörung. Mit voller Absicht. Unfälle, Versehen, Verschmutzung.
Und innerlich bin ich am Schreien.

Wieder ein paar Zentimeter Meereshöhe. Lebensstandard.
Und innerlich bin ich am Schreien.

Wie ungerecht wir mit der Schöpfung umgehen
Bäume, Blumen, Tiere, Menschen. Die Zukunft.
Obwohl wir wissen, dass es unfair ist.

Und wenn wir schreien, laut und hörbar,
Und nach Gerechtigkeit verlangen
„Was soll denn dieser Lärm?“

Antonia H.

NUR FÜR HEUTE:
mache ich Lärm!

Ein Gedanke zu „Lärm“

  1. Danke. Wieder ein guter, kurzer Impulssatz, den ich mit in den Tag nehmen kann. (Gestern war mir zu lang!). Lärm machen für eine gute Sache.

Kommentare sind geschlossen.

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading