FLIEGEN

Mich einfach losmachen
von dem, was mich wie ein Anker am Boden hält oder hinabdrückt.
Alles abwerfen und einfach abheben.
Den Wind und die Wolken in mir aufnehmen,
die Unendlichkeit der Möglichkeiten wahrnehmen.
Für einen Moment alles zurücklassen,
das Leben aus einem neuen Blickwinkel sehen.

21-Fliegen

Nur ein Gedankenspiel.
Schon wieder am Boden.
Die Realität klopft an meine Tür.
Ich stehe also auf, tue, was ich tun soll,
sammle auf, was ich abgeworfen habe.

Aber im Herzen behalte ich das Gefühl zu fliegen.
Ich kann jederzeit abheben, frei sein, ganz für mich.

(Antonia H.)

Nur für heute
… tun, was mich im Alltag fliegen lässt.

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading