Eine Zeit zum Weinen/und eine Zeit zum Lachen,/eine Zeit für die Klage/und eine Zeit für den Tanz (Koh 3,4) /4

Weinen und Lachen, Klagen und Tanzen, schwarz und weiß, hell und dunkel - oft gut und schlecht gewertet. Aber es braucht das Eine, damit wir das Andere sehen und schätzen können. Ohne Gosse kein Blues. Ohne Körperschmerz kein Gipfelblick. Ohne Bauer kein Brot. Immer Party wird irgendwann auch mal langweilig und endet mit Gejammer und Aspirin. Also sollten wir nicht nur für die angenehmen Dinge danken, sondern auch für die unangenehmen. Und dafür, dass wir überhaupt danken können. Ebbi G. Nur für heute werde ich den Blues in meinem Leben annehmen.

#menschsein #fastenimpulse #nimmdirzeit #fastenzeit #dnkgtt #nurfuerdich

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading