Bald geht es los: Psalmen – Worte ohne Masken

Psalmen – Worte ohne Masken

In diesem Jahr bietet das Team von NUR FÜR HEUTE zum 8. Mal Impulse für die Fastenzeit an. Seit dieser Zeit sind viele Menschen mit uns auf dem Weg. Wir sind dankbar gemeinsam unterwegs zu sein – besonders jetzt.
Noch immer hält uns Corona in Atem.
Noch immer halten wir aus im Homeoffice.
Noch immer warten wir darauf, dass alles wieder „wie früher“ wird.
In allen Zeiten trafen Menschen auf Situationen, die sie herausgefordert haben.  Einen wahren Schatz tiefster menschlicher Emotionen finden wir in der Sammlung der Psalmen. Vieles davon ist uns zur Zeit nicht fremd. Die Aktion hat in diesem Jahr den Psalm 119 in den Blick und ins Herz genommen. Wir haben festgestellt: Er fordert heraus, lädt ein, tröstet und öffnet neue Sichtweisen.
Herzliche Einladung an alle mit uns den Psalm zu entdecken.

Wie seit Beginn unserer Aktion gilt auch in diesem Jahr:

Täglich einen Impuls.
Nur Für Dich.
NUR FÜR HEUTE.
Einfach mal kurz Innehalten,
Durchatmen, sich beschenken lassen und
mit in den Tag nehmen.

Die Impulse starten am Aschermittwoch (17. Februar 2021). Eintragen in den Verteiler kann sich jeder auf www.nur-fuer-heute.com.
Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Freunden, Bekannten, Kollegen … von unserer Aktion erzählen.

Anregungen und Fragen sind herzlich willkommen. Dafür einfach eine Mail an kontakt @ nur – fuer – heute . com schicken oder einen Kommentar auf der Webseite hinterlassen.

 

Der Countdown läuft. Schreibwerkstatt am 4. Oktober 2020.

Wir freuen uns, dass die Schreibwerkstatt in diesem Jahr stattfinden kann. Heute kommt eine kleine Erinnerung für diejenigen, die sich noch kurzentschlossen anmelden möchte. Eine Anmeldung ist noch möglich bis Sonntag 11 Uhr an kontakt@nur-fuer-heute.com.

Das Thema der kommenden Fasten-Mail-Aktion lautet „Psalmen: Worte ohne Maske“. Die Sammlung der Psalmen enthält in seiner Gesamtheit den Ausdruck tiefster menschlicher Emotionen. Sie machen deutlich, dass Menschen in allen Zeiten herausgefordert wurden. Auch wir müssen uns in der aktuellen Situation der Herausforderung der Pandemie stellen. So scheint es passend zu sein, sich in die Psalmen hinein zu fühlen.

Es wird spannend! Bist Du dabei?

Es ist natürlich auch möglich, einen Impuls zu schreiben ohne an der Schreibwerkstatt teilzunehmen. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Wir freuen uns auf Sonntag und auf Euch,
Hans-Konrad, Bernadette, Inge, Matthias und Angelika