BELEBEN

11-Beleben

Die Mittagspause verbringe ich in Böblingen immer am Oberen See. Auf einer Bank mit Blick auf das Wasser und auf dem schmalen Weg direkt am Ufer, beobachte ich Blässhühner, Enten und Wildgänse, wie sie schwimmen,
fliegen und im Wasser landen. Und gleichzeitig beobachte ich die Menschen um mich herum, die zum Teil darüber genauso fasziniert sind wie ich. Der Blick auf den See und seinen Lebensraum ermöglicht ein tägliches Erlebnis der Schöpfung. Jedes Mal kehre ich aufs Neue belebt zurück.

(Petra W.)

Nur für heute
…will ich beobachten und mich beleben lassen.

Ein Gedanke zu „BELEBEN“

  1. Ich finde Ihre täglichen Impulse außerordentlich ansprechend und sie geben mir täglich etwas zum Nachdenken, ohne allzu „katholisch“ = Fasten und Verzicht zu sein. Es lohnt sich, über Vieles auf neue Art und Weise nachzudenken. Dafür bedanke ich mich recht herzlich bei Ihnen allen. – Einen gesegneten Tag wünsche ich Ihnen NUR FÜR HEUTE ihre dankbare Elisabeth Darius

Kommentare sind geschlossen.

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading