ARME VERSCHRÄNKEN

Das wärs:

Die Arme verschränken und sich zurücklehnen.

A7-160217-ARME VERSCHRAENKEN

Im Wort „verschränken“ liegt das Wort „Schranke“. D.h. Ich mache zu… lass nichts an mich herankommen… mal abwarten… sollen doch die Andern…

Das Gegenteil: Offene Arme!

Ich möchte mich am liebsten hineinstürzen!

(Inge H.)

 

Nur für heute

…achte ich auf meine Schranken.

Entdecke mehr von NUR FÜR HEUTE

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading