NASE RÜMPFEN

Nase rümpfen- das Rümpfen der Nase

Ablehnen oder nicht angehen.
Abwerten oder Überbewerten.
Geringschätzen oder Überheblich sein.

Missachten, nicht achten, verachten –
anstelle anzusehen, zu respektieren, zu verstehen.
(Alexandra E.)

Foto: A. Kamlage
Foto: A. Kamlage

Nur für heute…
entspanne ich meine Nase

BLUMENWIESE

Früher haben wir Gänseblümchen gepflückt und Kränze geflochten.
Der Duft vom frisch gemähten Heu hat uns begleitet.

„Er liebt mich, er liebt mich nicht“ – war dann das Spiel in der Jugendzeit. Wir haben uns am Summen der Bienen erfreut und die Augen über die Farbenpracht wandern lassen.

Heute hasten wir von Termin zu Termin und übersehen völlig, welche Farbenpracht, Vielfalt und Schönheit uns in der Natur von Gott geschenkt wurde.
(Bianca F.)

Foto: B. Peters
Foto: B. Peters

Nur für heute…
… möchte ich kurz innehalten, meinen Blick schweifen lassen und Dir Gott für alles Schöne von Herzen danken.