Du bist wunderbar (Psalm 139 13+14)

NUR FÜR HEUTE schaue ich jeden Menschen an und denke: Du bist wunderbar!

 

Gefühlt Mitten in der Nacht heißt es
Augen auf und durch –
die Kontaktlinse auf dem Finger,
blicke ich in meine Augen.
Aus dem Radio höre ich leise den Morgenimpuls:
„Du selbst hast mein Innerstes geschaffen,
hast mich gewoben im Schoß meiner Mutter.
Ich danke dir, dass ich so staunenswert
und wunderbar gestaltet bin.
Ich weiß es genau…“
(Ps 139, 13 +14)

Die U-Bahn ist es wieder megavoll,
ich blicke in die verschiedenen Augen neben mir
und höre in mir den Psalm weiter klingen:
„…Wunderbar sind deine Werke.“

Welcher Augenblick Dich nur für heute erwartet?

Mathias M.

Kommentar verfassen